In Anlehnung an teilen wir Wandmalereien, Interventionen und. print releases in Bezug auf die Splash And Burn Initiative (gestartet von Künstler Ernest Zacharevic ) auf Sumatra, haben wir nun Fotos von den neuesten. abgeschlossen Vhils - cost of long term care in ct. Mit dem Ziel, Kunst zu nutzen, um eine breitere Diskussion über ökologische Themen zu fördern, schuf der portugiesische Künstler ein Porträt eines Tapanuli Orang-Utans in Medan, Indonesien. Die kürzlich entdeckte Art des Großen Affen wurde mit der Signaturtechnik des Künstlers aus Lissabon entwickelt und mit Hilfe eines Vorschlaghammers und schwarzer Farbe in Form gebracht. Dieses neue Stück soll darauf aufmerksam machen, wie ein kürzlich genehmigter Wasserkraft-Staudamm ihren Lebensraum dezimieren wird und hoffentlich einen Weg finden wird, das Projekt zu verlagern.

Vhils erklärt weiter â € "â € žEs kommt auf Aktivisten und Künstler an, um auf die Spannungen aufmerksam zu machen, die die Globalisierung verursacht. Die Welt nimmt sich nicht die Zeit, darüber nachzudenken, wie man vorwärts kommt, es gibt keine Anstrengung, über die tatsächlichen Auswirkungen von Entscheidungen nachzudenken. Es sind die Künstler, die die Städte, in denen wir leben, stärken, die den Druck verschiedener Themen ausgleichen, indem sie Bilder an Wänden schaffen. Sie können eine Diskussion über öffentliche Themen beginnen, die sonst nicht da wären.

Bildnachweis: Ernest Zacharevic, Skaiste und Nicholas Chin .
Diskutiere Vhils hier .